Anwenderbericht zur Prozessstabilität -
Digital Moulds

Die Prozessstabilität mit Digital Moulds optimieren.

Um welches Kundenproblem handelt es sich?

Bei der Herstellung von Vielzweckprüfkörpern stoßen viele Unternehmen auf das Problem, dass sie die Fließgeschwindigkeit während des Spritzgussvorgangs nicht inline messen und überwachen können. Dies führt zu einer Lücke im Qualitätsmonitoring und birgt das Risiko, dass Zugprüfkörper nicht normgerecht hergestellt werden. Besonders ungeschultes Personal hat Schwierigkeiten, den Prozess korrekt einzustellen und zu überwachen.

Welche Pain Points treten dabei auf?

Die normgerechte Herstellung von Zugprüfkörpern ist entscheidend für die mechanischen Kennwerte der Kunststoffe, welche als Grundlage für mechanische Bauteilauslegungen und Festigkeitssimulationen dienen. Fehler bei den Kennwerten können schwerwiegende Probleme bei der Anwendung verursachen und die Sicherheit einer gesamten Bauteilkonstruktion gefährden. Daher ist es essenziell, die Herstellparameter hochgenau zu erfassen, um Fehler frühzeitig zu erkennen.

Was ist daher die Lösung?

Eine perfekte Lösung für dieses Problem bietet die Kombination der innovativen Messung der Fließgeschwindigkeit von Moldsonics und dem Mould Monitoring System von Digital Moulds. Dabei bieten sich zahlreiche Vorteile:

  • Höchste Messgenauigkeit: Mit 5.000 Pulsen pro Sekunde wird die Fließgeschwindigkeit äußerst präzise gemessen. Dadurch wird die Messung der Fließgeschwindigkeit mit einer Genauigkeit von 2 mm/s ermöglicht.
  • Keine Beeinflussung des Prozesses: Da kein direkter Kontakt zur Schmelze besteht, wird die Bauteilfüllung nicht beeinträchtigt.
  • Zentrale Datenerfassung: Alle Messdaten werden in der Digital Moulds Einheit  zentral aufgezeichnet, wodurch sie jederzeit abrufbar und nachverfolgbar sind.
 

Wie kann ich mir die Lösung bildlich vorstellen?

Hier sehen Sie ein Anwendungsfoto der Digital Moulds Einheit, welche mit der Sensorik von Moldsonics kombiniert wurde.
Es ist die Fließgeschwindigkeits-Messung mittels Moldsonics und die Anbindung an die Digital Moulds Einheit zu sehen.

Welcher Mehrwert ergibt sich mit Digital Moulds für Sie?

Die zyklische Aufzeichnung der Werte der Fließgeschwindigkeit über die Digital Moulds Einheit ermöglicht eine lückenlose Nachverfolgbarkeit. Prozessdaten können weltweit ortsunabhängig analysiert werden, wodurch Abweichungen sofort erkannt und behoben werden können. Dies vermeidet teure Anpassungen der Datenblätter im Nachhinein oder gar Produktrückrufe.

Zusätzlich dazu profitieren Sie durch die kontinuierliche Sicherstellung der Prozessstabilität von einer höheren Produktionsqualität und Zuverlässigkeit, was letztlich die Kundenzufriedenheit steigert.

Schreiben Sie uns eine Nachricht: